Samstag, 16. April 2016

Und der Haifisch...

... Ist bald nicht mehr der einzige, der Zähne hat und die auch noch im Gesicht trägt.
 
Seit heute scheint beim kleinen Raben unten links ein Zähnchen durch. Und wenn man genau drauf achtet, kann man es auch erstasten.
 
Oh Gott, mein Baby wird groß! Das ist so toll und so spannend und so beruhigend und so erschreckend und macht mir Angst und macht mich glücklich. Alles auf einmal.
 
Und außerdem hat er heute zum ersten Mal auf die Aufforderung, mir bitte etwas zu geben, reagiert. Er hatte gerade die Box zu einem Schnuller in der Hand und war dabei, sich den Finger darin einzuklemmen. Nicht dolle, aber halt auch nicht angenehm. Ich streckte ihm die Hand entgegen und sagte "Gib mir das bitte." Und er streckte tatsächlich die Hand mit der Box aus, bis sie in meiner Handfläche lag, und ließ dann los. Ganz verdattert machte ich die Box fest zu und gab sie ihm zurück. Er nahm sie dann auch wieder und haute damit weiter auf die Blechkiste.
 
Und noch eine Premiere gibt es. Der kleine Rabe hat nämlich Gestern sein erstes Selfie geschossen. Das ist dann wohl jetzt diese Generation. Nun denn...  Im Taxi auf dem Heimweg von der Spielgruppe fing er dann doch an, zu weinen. Klar, ihm war heiß und er war müde. Und vielleicht plagte ihn auch der Zahn. Um ihn zu unterhalten schaltete ich die Frontalkamera am Handy ein und ließ ihn sich selbst beobachten. Das findet er nämlich total spannend. Und dabei hat er selbst letztendlich auf den Auslöser gedrückt. Ein waschechtes Selfie also:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen