Donnerstag, 8. Dezember 2016

Kleinkind-Kauderwelsch #1 - 100 Wörter!

Wie bei deinem Monatsupdate angekündigt, schreibe ich hier nochmal deinen aktuellen Wortschatz auf, mein kleiner Rabe. Du verstehst sowieso praktisch alles, was wir sagen. Aber diese Wörter benutzt du auch selbst richtig. Außerdem bildest du daraus Sätze. Da deine Sprache ein wildes Misch-Masch aus Deutsch, Russisch und ein bisschen Englisch ist, fällt es wohl Außenstehenden noch eine Weile schwer, dich richtig zu verstehen. Aber du lernst auch schon langsam, dass Mama und Papa unterschiedliche Sprachen sprechen. Allerdings glaubst du derzeit offenbar, „Deutsch“ heiße „Tante“. Denn immer, wenn ich sagen „Auf Deutsch...“ ruft du strahlend „Tante!“. Das war aber halt auch das erste Wort, das du sowohl auf Russisch, als auch auf Deutsch gesagt hast. Wenn du wissen willst, wie ein Wort in der anderen Sprache heißt (was du fast immer willst), fragte du mich „Papa?“ oder deinen Papa „Mama?“. So haben wir Unterhaltungen wie:

 

Äta?

Das ist ein Knopf.

Äta, Papa?

Ein Knopf. Dein Papa ist kein Knopf...

Papa!

Achsooo! Wie „Knopf“ auf Russisch heißt, weiß ich leider nicht. Warte, ich frage mal kurz den Papa, ok?

 

Ansonsten beschäftigt es dich derzeit offenbar sehr, dass dein heißgeliebter Anker zwei Namen hat. Seit Tagen erklärst du mir nämlich immer wieder „Jaker, äta Anker.“ Überhaupt hat der Anker es dir wohl angetan... Eine Woche lang war deine Erzählung immer „Papa Anker Kamas Brrrrrrum Manner“ – du warst mit papa am Anker und am gleichen tag habt ihr ein großes Feuerwehrauto mit feurrwehmännern gesehen. Eine andere Woche waren wir zusammen dort und haben Fotos gemacht, sodass du fast eine Woche lang erzählt hast „Mama Anker Papa Kamara“. Ansonsten sagst du:

 

Aaaaaah! (perfekt imitiertes Geräusch, das das Haselchen und ich machen, wenn wir etwas gerade verstanden haben)

Ab

Adad (Fahrrad)

Am (Arm)

Ampa (Lampe)

An (adin – eins / meist begeleitet von einem hochgehaltenen finger auf die Frage nach deinem Alter)

An (als anschalten, zum Beispiels für den Fernseher)

Andere (damit meinst du meist die andere Brust, willst also beim Stillen die Seite wechseln)

Anker

Ankh

Antenna

Apka (Schapka - Mütze)

Asser (Wasser)

At (Rad)

Äta – das da

Aus

Auto

Baba – Oma

Babaka (Babashka - Schmetterling)

Babi (balbyez - doofi)

Back - Mülltonne

Backa (sabaka - Hund)

Bagger

Bamm (Baum, Blatt)

Ban (Bein)

Banan/Banana

Bann (Ball)

Bat (Bad)

Bene (Bennel - Bändel in Dialekt)

BH (besonders als Aufforderung zum Stillen)

Brrrrumm (Brummendes Geräusch für alles, was fährt oder fliegt)

Bumm (etwas fällt runter)

Bus (immer auf Englisch ausgesprochen)

Chrck-Kaka (Cracker oder Keks)

Come (Englisch)

Dada (Djadja – Onkel)

Danke

Dat da (das da)

Done (Englisch)

Ecka (lecker)

Ei (im Sinne von „Ei“ machen beim Streicheln)

Eima (Eimer)

en (und – ausschließlich genutzt für „Mama en Papa“)

Ende

Endegga (Entdecker)

Ente

Fersea (Fernseher)

Ga (Gans)

Gas (Gras)

Ham/Yam/Am (essen, beißen)

Hand

Hände (Handy)

Hass (Hurz)

Hecka (Hexe)

Is/Eis (Ris - Reis)

Kaka (für Kacka, Pipi, Pups und das Töpfchen)

Kamas - LKW

Kamera/Kamara

Komm her

Krach

La (Jula – Kreisel, du sagst es aber auch für alles, was sich im Kreis dreht oder was ich auf Deutsch als Kreis benenne)

Ma (Miau / Katze)

Machba (Nachbar)

Mafa/Mofa (Mofa, Motorrad)

Maffa (Muffin)

Maka (Maska – Maske)

Mama

Mamaf (Maulwurf)

Mamaka (Mamaschka - Verniedlichung von Mama auf Russisch)

Mango

Mann

Manner ((Feuerwehr-) Männer)

Masa (mjasa - Fleisch)

Masen (Mädchen)

Mass (Maus, auch für Fledermaus)

Maßa (masla - Öl)

Matt (Samalot - Flugzeug)

Mimimi (Geräusch einer Maus)

Na/Nei (Nein – wenn du etwas tust, was du eigentlich nicht tun sollst und ich gleich Nein sagen werde)

Nacht

Nass

Nisa (Nisya – so viel wie „Lass das“ - wenn du etwas tust, was du eigentlich nicht tun sollst und dein Papa dir gleich „Nisya“ sagen wird)

Nyamka - lecker

Paka - Tschüß

Pampas (Pampers)

Panda

Pansa (Panzer)

Papa

Papaka (Papaschka - Verniedlichung von papa auf Russisch=

Riba - Fisch

Sacke (Jacke)

Tam – dort

Tam ana - Da (ist) sie

Tamata (Tomate)

Tank – Panzer

Tanni (stanis - Hose)

Tante

Tas – Wäschekorb

Tasse

Tota (Tjotja – Tante)

Yakor – Anker

 

1 Kommentar:

  1. Wir haben bei unseren Kindern gar nicht mit den Namen der Sprachen gearbeitet, sondern es waren immer Mamas Worte und Papas Worte. Das war dann eindeutig. Für uns und für die. Mit der spanisch sprachigen Verwandtschaft mussten wir hin und wieder dran erinnern dass die nur Papas Wörter verstehen. Ging super. Aber ich bin fasziniert, wie komplex der Rabe schon erzählt. Meine Kleine ist ein bisschen älter, hat ähnlich viele Worte aber noch nicht so komplexe Geschichten.

    AntwortenLöschen