Dienstag, 25. Juli 2017

Schwangerschaftstagebuch - 16. Woche

15+4
 
Ich bin so ekelhaft positiv in dieser Schwangerschaft, das ist unglaublich. Und es geht mir auch richtig gut. Mein Kreislauf ist manchmal ein bisschen im Keller. Bei der Hebamme letztes Mal war mein Blutdruck 85/50, also schon ein wenig zu niedrig. Aber das habe ich gar nicht gemerkt. Interessant ist auch, dass ich bis jetzt kaum zugenommen habe. Obwohl ich großen Appetit habe und gut esse, habe ich kaum 1kg mehr drauf, als vor der Schwangerschaft. Aber mir soll es recht sein, so lange das baby bat fleißig wächst und gedeiht. Und das tut es ja. :)
 
So ganz langsam werde ich hibbelig, was das Geschlechtsouting betrifft. Im Endeffekt macht es ja keinen Unterschied, aber ich bin einfach so unglaublich neugierig... Aber ich muss mich wohl noch bis zur Feindiagnostik Ende August gedulden. Vorher habe ich keinen Ultraschall mehr.
 
Ich kann das baby bat inzwischen fast schon täglich spüren und habe sogar schon die erste dicke, harte Delle durch die Bauchdecke gespürt. Und die allerersten Tritte ebenfalls. Meine Hebamme sagte ja schon zum gut tastbaren Fundusstand und dem Herzschlag im Doppler "Bei dir ist halt nicht so viel Mama drum herum..." ;)
 
Einkaufen muss ich demnächst unbedingt. Mir passen nämlich aktuell meine bürotauglichen Hosen alle nicht mehr. Und so 1-2 Leggins könnte ich auch noch gebrauchen. Ich habe nur derart keine Lust auf Einkaufen gehen... Mir ist das ja immer ein Gräuel. Aber so langsam muss es mal sein. Leider...
 
15+5
 
Das Haselchen hat heute Morgen zum ersten Mal die Kindsbewegungen spüren können. Der kleine Rabe hatte sich mit Schwung auf mich geworfen, was das baby bat zum Wuseln brachte. Genug, damit auch das Haselchen es tasten konnte. ❤



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen